Andere Kindergeschichten!
die Kinderbücher

Kindergeschichten von:
Heiko Halfpaap

© 2000/20001

Bilder zu den Kindergeschichten!
Bilder

 

Der fiese Teddy läßt die Maske fallen!

 „Rattencatcherbande, dass ich nicht lache, jetzt zeige ich euch einmal, wie man das in Peters Bande macht.
Arne hielt die Luft an. Das Licht der Herbstsonne hüpfte durch die Spalten in der Bretterbude und jagte von den Schatten der Bäume unterbrochen wild über den Boden.
Peter war nur noch einen Schritt weit von dem angefangenem Geheimgang entfernt und konnte immer noch nichts sehen.
Gleich habe ich dich Miezlein, dachte Peter, als ihn zwei böse Augen anblitzten.
Peter sprang weg. „Das ist ein Riesenviech!“ brüllte er aufgeregt. „Ich habe ihm direkt in die Augen gesehen! Da müssen wir mit einem dicken Stein draufdonnern und dann ganz schnell rausrennen.“
„Ich habe einen Ziegelstein!“ rief Udo, der jetzt doch sehen wollte, was da war. „Der haut die dickste Ratte zu Mus!“
Arne war auf den alten Hocker geklettert, damit ihm das Biest nicht gleich in den Fuß beißen konnte und wackelte auf dem klapprigen Ding hin und her.
„Gib her“, rief Peter. “Wenn ich drei sage, rennen wir alle volle Kanne raus, falls ich die Bestie nur verwunde, nicht dass sie einem noch mit letzter Kraft die Kehle durchbeißt.”
„Ach du Scheiße!“ rief Udo. Arne balancierte vorsichtig auf dem Hocker, um gleich aus der Bude rennen zu können.
„Eins!“ rief Peter, und wenn es nun doch nur ein Kätzchen ist...? dachte er dabei.
Udo griff nach der Hüttentür und machte sich ganz lang, dass er gerade noch in den Geheimgang sehen konnte.
„Zwei!“ zählte Peter weiter. Ich werde ein Stück daneben werfen, wenn es ein Katze ist, rennt sie weg und ich sage es war eine Ratte. Ist es doch eine Ratte, haut die auch ab!
„Draaaaaei!“ Der Stein flog durch die Luft, Arne wollte rausspringen, da brach der Hocker zusammen und Arne klammerte sich an Peter, um nicht der Länge nach hin zu fallen.
„Rauuuuus!“ schrie Peter und purzelte von Arne umgeworfen auf den Boden.
„Ahhhh!“ rief Udo. „Die Ratte hat Peter und Arne erwischt!“ er stürmte durch den Garten, als wäre ein Ungeheuer hinter ihm her.
Wir müssen ihnen helfen, dachte Tobias, aber seine Beine rannten schon hinter Tobias her. Den anderen ging es genauso. Mit angstgeweiteten Augen sprangen sie über den Gartenzaun auf das Grundstück von Pias Oma.

kindergeschichten eine Seite zurueck

47

kindergeschichten naechste Seite