Andere Kindergeschichten!
die Kinderbücher

Kindergeschichten von:
Heiko Halfpaap

© 2000/20001

Bilder zu den Kindergeschichten!
Bilder

 

Der fiese Teddy läßt die Maske fallen!

„Hast du dir die Strümpfe zerrissen?“ fragte Oma besorgt. „Die kann ich doch für dich stopfen.“
„Nein Oma, meine Puppe hat ein Loch im Kleid, und ich möchte das wirklich allein schaffen!“
Oma freute sich, dass ihre Enkelin doch nicht nur Unfug im Kopf hatte. Pia freute sich, dass sie dem Fiesen Teddy die Schnauze stopfen konnte. Ich habe es ihm schließlich versprochen, dachte sie beim Essen.

Kapitel 14

Auf dem Fensterbrett saß brav der Teddy. „So Teddy, jetzt mache ich dich wieder gesund,“ sagte Pia entschlossen und stellte das Nähzeug auf die Bettdecke. Teddys schwarze Knopfaugen funkelten erwartungsvoll im Abendlicht.
„Was ich heute alles erlebt habe,“ Pia setzte sich den Teddy auf den Schoß, und nahm ganz vorsichtig das Tuch von seiner zerschundenen Schnauze. „Du musst jetzt tapfer sein, Teddy, es kann ein bisschen weh tun, weißt du? Wenn ich dir dein Fell flicken soll, muss ich die Nadel nehmen, aber du bist ja ein tapferer kleiner Bär!“
Pia begann, so gut sie nur konnte, die Löcher im Fell zu stopfen. Das Stopfgarn hatte auch fast die Farbe von dem Teddyfell und Pia war mächtig stolz, dass sie Teddy so schön helfen konnte. Beim Stopfen erzählte Pia ihrem Fiesen Teddy was alles passiert war. Natürlich schimpfte sie ein bisschen über Kürbis, der fast die Zimmerdecke zerlöchert hatte.
„Fertig!“ stellte Pia fest und hob Teddy hoch in die Luft. Jetzt bist du so schick, jetzt brauchst du nur noch was zum Anziehen!“
Pia sah sich um, auf der alten Truhe saßen ihre Puppen. Die Puppen hatten alle Kleider an. Pia sah grübelnd auf ihre Puppen, dann zum Fiesen Teddy.
„Ach, du bist der Fiese Teddy, wer sagt denn, dass du keine Frau bist? Mädchen sind sowieso schlauer als Jungs, weißt du Teddy,“ dabei drückte Pia ihre Nase an Teddys frisch gestopfte Schnauze. „Es heißt der Teddy, aber nie die Teddy, also ist Teddy ein Überwort. Wie, wie, Hund, der Hund und der Hund kann trotzdem eine Frau-Hund sein.
Hast du nicht gesehen, hatte Teddy das schöne rote Kleid von der Puppe Susi an. „Oder der Vogel, Vögel sind auch Frauen, jede Menge...“ Pia besah sich den Teddy grübelnd. Wenn er jetzt doch ein Teddy-Mann war? Pia untersuchte ihn zwischen den Beinen, aber

kindergeschichten eine Seite zurueck

26

kindergeschichten naechste Seite