Andere Kindergeschichten!
die Kinderbücher

Kindergeschichten von:
Heiko Halfpaap

© 2000/20001

Bilder zu den Kindergeschichten!
Bilder

 

Der fiese Teddy läßt die Maske fallen!

„und der eingebauten Rattendusche.“
„Rattendusche?“ wunderte sich Tobias, na und dann wurde die ganze Geschichte von den Ratten und den Fallen noch einmal erzählt.
Es klopfte schon wieder. „Parole!“ brüllte Volker ganz automatisch.
Es war wirklich die Oma. Sie stand in der Tür und freute sich, dass ihre Enkelin so viele neue Freunde hatte. „Warum spielt ihr denn nicht draußen, Dirn? Es ist doch so schönes Wetter.“
Der Schuppen war so voller Kinder, dass Oma die Sache mit den Rattenfallen garnicht mitbekam.
„Och Oma, wir spielen, dass das unser Haus ist, weißt du...!“ schwindelte Pia.
„Na schön, Dirn, ich muss noch einmal ins Dorf einkaufen. Macht keinen Unfug, ja?“ und damit war die Oma verschwunden.
„Das war knapp!“ stellte Pia fest.
„Wo wollt ihr die ganzen Ratten überhaupt reintun?“ fragte Arne.
„Vielleicht lassen wir sie erst mal eine Weile an den Haken und unter dem Eimer“, meinte Felix, weil er sie dann nicht abmachen musste. „Ich meine natürlich nur, bis sie ein bisschen zahm sind und auf uns hören.“
„Quatsch, wenn man an einer Angel hängt, wird man doch nicht zahm!“
„Ich hatte einmal ein Meerschwein, das ist gestorben. Der Käfig steht noch im Keller“, überlegte Tobias.
„Gut, hol du den Käfig und wir gehen in die Speisekammer und bauen die Fallen auf, solange Oma einkaufen ist.“ Pia hob vorsichtig den Strick mit den Haken an. Es waren sieben. Sieben gefährliche Drillinge.
Tobias drehte sich an der  Schuppentür noch einmal um. „Wir brauchen doch noch einen Namen für unsere Bande!“
„Wie wäre es mit Volkers Bande?“ meinte Volker. „Auch wenn Pia der Chef ist“, sagte er schnell.
„Quatsch!“ rief Uta. „Wir sind die Rattenfängerbande!“
„Cool!“ fand Felix.
“Rattencatcher!” sagte Volker, “das  ist gut!“
„Ok!“ Pia war es egal und die anderen waren begeistert. Tobias rannte den Käfig holen und der Rest der Rattencatcher machte sich auf in Omas Vorratskammer.
„Zieht die Schuhe aus!“ befahl Pia, „sonst wird Oma sauer, wenn alles dreckig ist, und ich bekomme es wieder ab.

kindergeschichten eine Seite zurueck

22

kindergeschichten naechste Seite