Andere Kindergeschichten!
die Kinderbücher

Kindergeschichten von:
Heiko Halfpaap

© 2000/20001

Bilder zu den Kindergeschichten!
Bilder

 

Der fiese Teddy läßt die Maske fallen!

Volker erzählte von seiner Falle und Felix vom Rattenangeln.
Pia nahm in der Zwischenzeit die Blechbüchse und untersuchte die Angelhaken.
„Pass damit bloß auf, die haben Widerhaken!“ rief Felix besorgt. „Wenn du dir so ein Ding in den Finger piekst, bekommt man den Haken nicht mehr heraus. Alle begutachteten die Angelhaken.
„Das sind Drillinge“, erklärte Felix und nahm einen großen Haken mit drei Spitzen.
„Sind die für drei Fische auf einmal?“
„Nein, Uta, die sind für die ganz großen Raubfische“, sagte Felix.
„Genau das, was wir für die gefährlichen Biester brauchen!“ meinte Pia. „Von den kleinen Haken reißen die sich doch gleich los!“
„Mann, wenn da eine Ratte reinbeißt, das tut bestimmt furchtbar weh im Mund“, sagte Uta.
Pia drehte einen der großen Drillinge vorsichtig zwischen den Fingern.
„Wenn ich eine Ratte wäre und an einem so furchtbaren Haken hängen würde, wäre ich erst recht richtig böse“, überlegte Uta weiter. „Wie wollen wir die denn von den Haken überhaupt wieder ab bekommen?“
„ Ach, das geht schon“, meinte Felix. Mein Onkel macht die kleinen Fische auch immer gleich wieder ab und wirft sie zurück ins Wasser. Ratten sind ja nicht einmal so glitschig.“
„Kannst du das?“ Uta fasste ganz vorsichtig an eine Spitze.
„Klar!“ sagte Felix und dachte: Hoffentlich fangen wir nicht wirklich eine Ratte.
„Und was ist mit meiner Falle?“  fragte Volker. „Wir können sogar noch Wasser in den Eimer machen, dann stinken die Ratten nicht mehr so, wenn wir sie fangen.“
“Cool!“ fand Felix. “Erst die Dusche und dann, zack, unter den Eimer.”
„Wir machen beides!“ beschloss Pia. „Bei Oma gibt es so viele Ratten, da ist es gut, wenn zwei Fallen auf einmal zuschlagen. Außerdem , wenn die schlauen Biester den Braten von einer Falle widdern, schlägt die zweite zu.“
„Genau!“
„Prima, so machen wir es!“ fanden die anderen.
„Und du machst wirklich den Haken aus dem Rattenmaul?“ fragte Uta noch einmal und sah bewundernd zu Felix.
„Wir können ja auch nur den Eimer nehmen?“ Felix zuckte mit den Schultern.
„Jetzt haben wir zwei Fallen, jetzt machen wir das auch richtig“, Pia wollte endlich die Fallen aufbauen. „Du kennst dich mit dem Angeln aus und hängst die Ratten ab. Oder hast du Schiss?“

kindergeschichten eine Seite zurueck

20

kindergeschichten naechste Seite