Science Fiction ! Links geht es zur Auswahl der Kapitel und rechts geht es zu Designerspiele. Hier gibt es Spiele zum Ausdrucken, Bastelartikel, Literatur, Animationen, Astrologie, Cocktails, Comics und jede Menge Spass !

Neues aus dem Weltenall ist eine fortlaufende Science Fiction Geschichte
Kapitel 30 

Während die halb versunkene FFS - Lovebringer – Partyplanet das, was von Tock übrig geblieben war, mit der Erschütterung eines Startversuches aus der Umlaufbahn drückte, während der Antrieb des riesigen Schiffes Gestein zu Glas verschmolz und Glas verdampfen ließ, während Junior nervös mit den Händen das erste beste knetete, was er zu greifen bekam, und das war etwas weiches, rundes von Susi und während die Schubkraft schrittweise aufstockte, müssten wir eigentlich einmal wieder nachsehen, was sich inzwischen auf Brock getan hat. Was ist aus Fettmann inzwischen geworden, was aus Kukat und Krepel und was verdammt noch einmal köchelte Rockert mit Peke aus, oder muss man sagen Peke mit Rockert?
Nein, wir können nicht weg, nicht jetzt, nicht gerade bei dem Startversuch der FFS.
„Wir haben schon 40%“, jammerte Brummi, der es nicht fassen konnte, dass das Schiff, an dem er so lange mit Wob gearbeitet hatte, nicht abheben wollte.
„40 % von was?“ kreischte Junior. „Ihr wollt mir doch nicht weismachen, dass wir mit 40% Antriebsleistung nicht von diesem zwergenhaften Planeten abheben können?“
„Vielleicht hätten wir das Schwimmbad ein wenig kleiner machen sollen...?“ flüsterte Wob neben Brummi.
„Leistungsabfall im Höhenruder!“ kreischte Rot.
„Leistungsabfall im Seitenruder, komische rote Lampe blinkt!“ erklärte Blau und wickelte aufgeregt seine Rüssel um sein Steuerrad. „Was´n das für ´ne Lampe, was´n das für ´ne Lampe, sag schon Brummi, hab ich was kaputt gemacht?“
„Frontstabilisator ausgefallen!“ und mit: „Scheiße, was soll ich denn jetzt steuern?“ warf Grün sein Steuerrad herum.
„Was habt ihr denn da für einen Haufen Mist zusammen gebastelt?“ Junior sprang aus seinem Kommandosofa und warf beide Hände in die Luft.“
„Aaaaarschloch!“ kreischte schmerzverzerrt Susi, von der er immer noch etwas in besagten Händen hielt. Susi machte ihrem Rang als Sicherheitsoffizier alle Ehre und trat Chefchen in die Eier, dass ihm Hören und Sehen verging.
„Na prima, haste ja wirklich prima hingekriegt!“ kreischte Brummi. „Wir sind auf 50%

Science Fiction ! Eine Seite zurück !

87

Science Fiction ! Eine Seite Weiter !