Science Fiction ! Links geht es zur Auswahl der Kapitel und rechts geht es zu Designerspiele. Hier gibt es Spiele zum Ausdrucken, Bastelartikel, Literatur, Animationen, Astrologie, Cocktails, Comics und jede Menge Spass !

Neues aus dem Weltenall ist eine fortlaufende Science Fiction Geschichte
Kapitel 28

um hinter seinem Kumpel auf das halbfertige Schiff loszustürmen. „Wob ist voll Kumpel, der hat sicher für jeden ein Steuerrad gebaut! Es sind drei! Drei Steuerräder!“ und Blau versuchte, als erster in die Brücke zu kommen.
Während Bell durch die Streben kletterte und sich an den Pekos vorbeitastete, kam aus der Mannschaftsunterkunft Betty angerannt.
Bell stand auf der Brücke, es war ein fantastischer Raum, ein fantastischer Raum, mit dem üblichen Haufen technischem Kram und drei Steuerrädern.
An jedem Rad stand einer der Zyklopen mit glücklichem Lächeln und steuerte, was das Zeug hielt. Vor der großen Sichtscheibe sah man Betty wild winkend und hüpfend näher kommen. „Was meinst du, Wob, ob die Kekse schon fertig sind?“
„Könnte hinkommen mit der Zeit“, Wob war bester Laune und freute sich über sein gelungenes Werk und für Kekse war er immer zu haben.
Jetzt kamen auch noch Heike und Dana, Susi und Conny und dann kam auch noch Petra mit Brummi auf die Brücke gestürmt. Alle winkten und schrieen irgendwas.
Betty war erste, sprang die drei Stufen auf die Brücke hoch, hopste an Blau vorbei und fiel Bell um den Hals. Dann gab sie ihr einen langen Kuss auf den Mund und schnappte nach Luft.
„Gratuliere, du bist Vater, Fragsienicht hat so eben ein kleines... was auch immer bekommen!“
„Ich bin Vater!“ stammelte Bell und musste sich erst einmal hinsetzen. Da waren auch schon alle anderen da und gratulierten und küssten und machten Vorschläge für Babykleidung, wollten Patentante, Patenquadrant und all so was werden.
Während Bell noch immer von den Gefühlen des Vaterseins übermannt war und die ersten zur glücklichen Mutter rannten, um das, was es auch immer sein mochte, zu betrachten, fühlte Bell, dass ihr jemand zwischen den Beinen rumfummelte. Entsetzt sprang sie auf und verpasste Rot ein klatschende Ohr, na ja, halt Feige. „Sie hat noch keinen!“ stellte Rot fest und rieb sich den Kopf. „Wer soll die Matschbirnen verstehen, jetzt haben wir ein Männchen, und einen Sack hat es trotzdem nicht.“

Science Fiction ! Eine Seite zurück !

81

Science Fiction ! Eine Seite Weiter !