Glaube an die Kraft der Legende! Folge dem Pfad! Grußkarten von Designerspiele!

Das Gedicht und die Übersetzung!

Ich warte!

Vor mir stehen die köstlichsten Speisen,
doch immer magerer wird mein Körper.
Ein heller Quell fliest durch meinen Garten,
schwer ist mir die Zunge und dürr.
Musikantinnen tanzen um mich und
Vögel singen die schönsten ihrer Lieder,
nichts fühle ich.
Nur deine Lippen können meinen Hunger stillen,
der tiefe Brunnen deiner Augen meinen Durst löschen
und deine Stimme meinen Sinn erfreuen.
Sehe ich dich nicht, ist mir die Welt eine Wüste,
sei nicht so grausam und errette mich durch
dein Kommen!

13. Lied des Heikopus Halfpaapsut

 

Zurück zur Auswahlseite der Grußkarten!

Zurück zu den Gedichten!

HOME