Philosophie; Weisheiten und Erkenntnisse,
aus:
"Der Weg zum Glück und zu anderen schönen Plätzen!"
von Heiko Halfpaap

 

30. Das Universum und seine tatsächliche Beschaffenheit!

Sagt der Schüler zum Meister:
"Meister, ein großer Kummer hat mich befallen. Bin ich auch bemüht um ein rechtes Leben und befolge
eure Ratschläge, will mir das Herz brechen, sehe ich, was geschieht auf der Welt, sehe ich, was geschieht mit der Welt.
Noch vor einer Woche sprang ich vergnügt über die Wiesen unten am Fluss, heute ist der Boden aufgerissen, der Fluss ein Rohr unter der Erde und die Schönheit zerstört.
Will ich auch nichts Schlechtes tun, sehe ich doch, wie sich alles zum Schlechten wandelt, mir scheint, die Welt vergeht und ich sehe zu."
"Der Teil bist du und das Ganze" sprach der Meister ernst.
"Wenn du die Augen schließt, verschwindet ein ganzes Universum. Wisse um die Macht, die du darüber hast und fürchte dich nicht.
Tue Dinge, die gut sind und du hast etwas Schönes zu schauen!"
"Danke Meister! Gleich will ich gehen und euch einen Kuchen backen!"

 

zurück

HOME