Philosophie; Weisheiten und Erkenntnisse,
aus:
"Der Weg zum Glück und zu anderen schönen Plätzen!"
von Heiko Halfpaap

 

21. Vom Fest:

 

Viele Lichter habe ich gesehen von vielen Festen und wieder ist es soweit.
Es ist nicht gut, seinen Finger in die Kerzen zu halten, doch jedes Jahr tue ich es auf´s Neue.
Es ist nicht gut, die vielen armen Tiere aufzuessen, doch sie munden mir.
Jahre ziehen vorbei wie Federvieh, mit dem ich mir den Bauch stopfe.
Besser ist es, die Kerzen nicht zu entzünden, an denen man sich die Finger verbrennt und besser, dem Huhn nicht den Hals umdrehen -
schlechter ist es, das Huhn zu entzünden und den Finger zu verspeisen -
und gut ist es, die Welt in kleine und große Übel zu unterteilen und mit den kleinen glücklich zu sein!

 

zurück

HOME