Ist der Bauer voll wie Hacke,
isst er zum Frühstück Hühnerkacke.

 

Willst du einen Bauern braten,
schlag ihn tot mit einem Spaten.

 

100 Bauern auf einem Hof
ersetzen noch keinen Philosoph.

 

Der Bauer seine Hühner sät
Die Bäuerin von dannen geht.

 

Bespringt der Bauer seine Kuh,
sieht die Magd voll Neid ihm zu.

 

Kräht der Bauer auf dem Mist,
hat der Hahn sich wohl verpisst!

 

Steigt der Bulle auf den Bauer,
wird die Bäuerin schnell sauer.

 

Schwimmt der Hahn erst mal im Topf,
stehen alle Hühner Kopf.

 

Sitzt der Bauer auf dem Dach,
legt der Knecht die Bäuerin flach.

 

Kackt der Bauer auf die Wiese,
weht im Mai ne sanfte Briese.

 

Steht der Bauer unter schock,
war’s bestimmt der Ziegenbock.

 

Wenn er seine Alte knallt,
wird das Wetter wieder kalt.

(teutonische Weisheit)

 

Geht der Bauer zu der Sau,
ekelt sich vor ihm die Frau.

 

Fehlt der Magd die Unterwäsche,
kriegt der Bauer wieder Dresche.

 

Verdrischt der Bauer im Mai sein Schaf,
ist die Bäuerin im Juni brav.

 

Hat der Bauer nur Socken an,
riecht’s die Sau und stirbt daran.

 

Ist der Bauer völlig breit,
ist es wieder Erntezeit.

 

Brummt dem Bauern schon der Ranzen,
ist es Zeit zum Hühnerpflanzen.

 

Hat der Fabi keinen Job,
geht die beste Kneipe hopp.

(Komm zu Designerspiele!)

Zurück ! Designerspiele