Spielbeschreibung

Heiko Halfpaap © 1994/2003

Das Designerspiel: "Jamaika 1720"

 

 

Jamaika 1720 ist ein echtes Piratenspiel. Es geht darum mit der richtigen Währung den Kumpanen die Schiffsladung abzunehmen.
Das Ausspielen von Trümpfen zur rechten Zeit ist nicht immer einfach, und wenn sich das Spielglück auch schnell wendet, wird nur der zu Recht Freibeuter genannt werden, der vergammelte Fische und des Käptens Unterwäsche von einem wahrhaft traumhaften Schatz unterscheiden kann.
Drei Schätze muss man horten um das Spiel zu gewinnen, drei Schätze, die ständig den Besitzer wechseln.

 

Hier geht es zum Spiel!

 

Wer noch nie im Hafen stand und die Hand prüfend über die Planken eines alten Seglers gleiten ließ,
wer seinen Rum mit Tee verpanscht und eine Landratte für ein Nagetier hält, der sollte sich jetzt schnell wegklicken und Kurs auf Rabensburger oder eine andere Milchbartseite halten, denn dieses Spiel ist nur was für echte Teerjacken.


Hier geht es zum Spiel!

 

 

Die Geschichte:
"Jamaika 1720" Die Geschichte zum Spiel!

 

 

Inhalt:
2 Seiten Spielregel
40 Geldkarten mit Kartenrückseite ( 5 Bogen Papier)
25 Warenkarten mit Kartenrückseite (5 Bogen Papier)
1 Spielschachtel (2 Bogen Papier)

 

 

Andere Spiele

   Kaufen

Home

 

  

Zum Shop, dort gibt es alle Designerspieleartikel!

Jamaika 1720

Zurück in die Spielhalle, dort gibt es alle Spiele zum Ausdrucken und Basteln!

  

 

Eine Flaschenpost an die Piraten schicken!
Kontakt