Die Designerspiele - Nachrichten +++ Der ganze Spaß der Spiele- und Bastelartikelseite +++ Alle Neuigkeiten +++ Alle Neuheiten +++ Alle Neuentwiklungen +++ Alle Hintergrundinformationen +++ Und alle Skandale +++ Jede Woche Neu!!!

Spaß im Web! Die abgefahrene Spiele - Zeitung!                 Nr. 93   10. April 2003

Bild der Woche:

 

Wo das Herz von Designerspiele wirklich schlägt!

   Nur die Legende ist wahr!

Liebe Designerspielefreunde,

das Bild unseres Startbuildings (ohne das verzierende Beiwerk der virtuellen Infrastruktur) soll an dieser Stelle nur den Wirkungskreis unserer Arbeit als:

"Die letzten Partisanen im Netz!"
erklären.
Jeder, der ab und zu seinen Rechner öffnet, wird unsere Stadt aus der Vogelperspektive kennen, doch was viele von Ihnen nicht kennen, ist unser aufopferungsvoller Kampf in den Straßenschluchten der Datenbahnen.
Immer wieder hat der Monopolimperialismus kleine Triumphe, doch wir versichern Ihnen, unsere Stadt wird nicht kampflos übergeben.
Jedes Gebäude ist vermint!
Und wir werden mit dem Lötkolben (laserbestückt, Modell Designerbrenn 2478 K) bis zum letzten Byte die Designerfreiheit verteidigen.

Kampf um jedes Byte!

 


Designergruß

 

Neuer Spaß mit neuen Produkten und neuen Spielen!      Laufende Produkte am neuen Band! Was? Nee?

 

Designerspiele verschenkt ganze Hörspiele!

 

   Das Hörspiel: "Das Geheimnis von meinem Onkel Tilli!"
Bitte auf das Bild klicken!

 

Liebe Designerspielefreunde,
das erste komplette Kinderbuch, das wir als Hörspiel auf 2 CDs verschenken, ist:
"Das Geheimnis von meinem Onkel Tilli!"

Jetzt einfach als MP3 herunterladen!

Natürlich würden wir Ihnen noch mehr Hörspiele schenken, doch wir haben nicht genug Speicherkapazität, aber dazu mehr bei Jobs.

Sind wir gut oder sind wir gut, mann, ich find uns ja so gut!

Designergruß

 

Neues vom Meister der Magie!

   Ein neuer Zaubertrick!
Bitte auf das Bild klicken!

 

Liebe Designerspielefreunde,
unser Zauberer Hagen Halfpaap gibt einen weiteren seiner berühmten Zaubertricks der Designerspiele - Öffentlichkeit preis!
Hagen versetzt Sie in die Lage, Spielkarten durch hellseherische Fähigkeit vorauszusagen.
Doch damit nicht genug, ein weiterer Kartenzaubertrick ist in Vorbereitung.

Danke Hagen!

Designergruß

Die Nilpferde sind da!

   Die Nilpferde sind da!
Bitte auf das Bild klicken!

Liebe Designerspielefreunde,
wie man am ersten Bild sieht, wächst Designerspiele - City weiter. Der Stadtplan wird immer schöner und reicher an wunderbaren Bastelartikeln.
Der Designerspiele - Zoo ist vor allen Dingen etwas für Bastelanfänger und Kinder. Man wird durch den Zoo spazieren können und alle Tiere, die Gefallen finden, als Modelle ausdrucken und basteln können.
Man wird? Man kann! Die Elefantenherde ist schon da, und bald werden noch weitere Tiere, Pflanzen, Zäune, Büsche, Seen, Menschen und was es alles so in einem Zoo gibt, an dieser Stelle vorgestellt werden.
Ich bin es zwar selber, aber trotzdem: Danke, das ist echt wunderschön!

Designergruß

 


Drei neue Runengedichte des Arnulf!

  

Höre meine Worte!

Bitte auf das Bild klicken!

Liebe Designerspielefreunde,
letzte Woche stellten wir Bilder und Werke des Heikopus Halfpaapsut vor.
Diese Woche überreicht uns Arnulf, der Verkünder der Runensprüche, drei neue Tafeln, in die er seine unvergleichlichen Gedichte geritzt hat.
Gibt es einen Wettstreit der Poesie?
Natürlich hätten wir gerne nachgefragt, aber keiner in der Redaktion traute sich, Arnulf diesbezüglich anzusprechen. Wir waren froh, als er sein Hackebeil aus dem Schreibtisch zog, die Sekretärin wieder auf die Füße stellte und seiner Wege ging.
Aber was wir wissen ist: Arnulf will für eine Weile die Wälder nach neuen Gesängen durchstreifen, den Waldmäusen lauschen und sich von Eicheln, äh Eichhörnchen und Jägern nähren.
Hier also eines der neuesten Werke des Arnulf:

Achte die Schwiegermutter!

Mein Krug mit Met fiel mir auf den Fuß und zerbrach! Ich verfluchte meine Schwiegermutter, obwohl die Alte den Krug nicht heben kann.
Um mich von dem Ingrimm meines Herzens zu befreien, nahm ich das Weib und warf es ins Moor.
Leicht war mein Herz und ich sprang durch den Wald. Da stieß ich meinen Zeh an einer Wurzel.
Laut fluchen wollte ich und erschrak! Schnell rannte ich zurück und zog die Alte aus dem Sumpf. Gut, dass ich noch rechtzeitig kam und nie wieder will ich die Schwiegermutter unnütz schelten!

15 Spruch des Arnulf

Designergruß

Endlich ist es möglich! Fans reden mit den Machern von Designerspiele!

 

Jeden Designerspieletag, also donnerstags, haben Sie die Möglichkeit, mit den Machern von Designerspiele im hauseigenen Chat zu sprechen.
Die Zeiten für unsere Sprechzeit im Chatraum haben sich geändert. Also beachten Sie bitte, wenn Sie persönlich mit uns sprechen wollen, donnerstags von 21°° - 22°° Uhr .

 

Designergruß

 

Rezept der Woche

 

exklusiv für Designerspiele der Longdrink:

"Frühlingspunsch"
Zutaten für einen Longdrink

5 cl Ananassaft 100%
5 cl Orangensaft 100%
4 cl Martini blanc
2 cl Curacao
aufgefüllt mit weißem trockenem Sekt

Alle Zutaten sollten gekühlt sein.

 

Spaß mit Cocktails von Designerspiele!


Alle Rezepte in der Übersicht:

 

Spruch der Woche

 

Hier zwei Zitate, die, wie wir meinen, sehr gut in die Zeit passen.
Wir beginnen mit dem Papst Pius IX., der 1864 folgendes erklärte, dass nach dem katholischen Dogma eine unfehlbare Glaubenslehre ist und damit bis heute Gültigkeit hat.

"Wenn jemand behauptet, die Dekrete des apostolischen Stuhles und der römischen Kongregationen behinderten den freien Fortschritt der Wissenschaft - der sei verflucht."
Pius IX., Syllabus errorum

Für ein Bildchen hier klicken!

 

und hier unser Artdirektor:

Die zwiespältige Natur des Wunders

Der goldene Wetterhahn auf dem Dach tat es einem Huhn sehr an. Es konnte nicht zu ihm emporfliegen und verzehrte sich vor Sehnsucht nach ihm. Da beschloss das  Huhn,  goldene Eier zu legen, um selbst solch einen Hahn zu haben. Es machte sich fortan ans Werk. Und wirklich legte es jeden Tag .
An manchen Tagen ähnelte die Farbe schon ein wenig dem Goldton, doch nie gelang das Werk ganz.
Du musst es erst brüten, riet dem Huhn die Elster.
Ein Huhn bin ich, und goldene Eier will ich legen, doch bin ich nicht so blöd und setze mich in meinen eigenen Kot, nur weil die Natur mich Hahn nennt und nicht Henne.
Solang du, Elster, mir meine Eier nicht stehlen willst, weiß ich, dass ich sie auch nicht brüten brauch, um einen goldenen Hahn hervor zu bringen.


2003 Artdirektor I., Salat erotikum
Mehr Salat erotikum?  Bitte hier klicken!

Designergruß!

 

 

Als der Redakteur den Artdirektor hätte verfluchen können (hätte!!...nicht hat):

Nachdem ich den Spruch der Woche dreimal gelesen hatte und meine Sekretärin befragte, kamen wir zu folgendem Schluss:

Ein schwuler Hahn konnte nicht zum goldenen Wetterhahn fliegen und tat dafür hinscheißen. Die Elster wollte, dass er sich da reinsetzt. Da hat er gesacht: "Na, ich bin doch nicht so blöd wie du, und tu meine Scheiße brüte." Aber warum?

Alle machen Werbung! Wir versuchen es auch einmal!!!

 


Wir verschenken ein ganzes Hörspiel!
Andere überfallen Länder und erschießen Menschen für Öl!

Na, wer ist jetzt der Gute?

Jobs

 

         Das ist jetzt mal ernst gemeint (wirklich)!

Wir brauchen dringend kostenlosen Speicher für weitere Hörspiele, die wir dann verschenken können.

redaktion@rabensburger.de

 

mehr Spass, Spiele, Animationen und unsere abgefahrenen Seiten!