Die Designerspiele - Nachrichten +++ Der ganze Spaß der Spiele- und Bastelartikelseite +++ Alle Neuigkeiten +++ Alle Neuheiten +++ Alle Neuentwiklungen +++ Alle Hintergrundinformationen +++ Und alle Skandale +++ Jede Woche Neu!!!

Spaß im Web! Die abgefahrene Spiele - Zeitung!                 Nr. 90   6. März 2003

Bild der Woche:


Designerschrill wie immer...

   Designerschrill! Immer Spaß mit Designerspiele!

Liebe Designerspielefreunde,

Auch im Designerspielegebäude wurde der Fasching begangen. Aber wer glaubt, dass hier die Arbeit zum Erliegen kam, der täuscht sich. Die Pappnase aufgesetzt und dann ging es lustig die Nächte durch, aber nicht mich Gesängen und Sauferei, sondern mit der unermüdlichen Schöpfung neuer Produkte.
In der letzten Designerspiele - Zeitung stellten wir die neuen Räume unseres Schriftenkünstlers, Herrn Schnarrenbach, vor. Heute gibt es schon das Haus als Bastelbogen. Natürlich auch aus Pappe, äh Papier, aber nicht zum Aufsetzen.

Das Original!    Das Papiermodell zum kostenlosen Nachbau!
Bitte auf das Bild klicken!

 

Designergruß

 

Neuer Spaß mit neuen Produkten und neuen Spielen!      Neue Produkte am laufenden Band!

Im Haus "Auf dem Märchen 27 a" wurden weitere Räume der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

   Hagen, der Designerspiele - Magier.
Bitte auf das Bild klicken!

Liebe Designerspielefreunde,
der Meister persönlich befindet sich in dem obersten Stockwerk seines Hauses, um Zauberlehrlinge in die hohe Kunst der Magie einzuführen.
Wer an die Macht des Übernatürlichen glaubt, sollte Hagen unbedingt in seinem Haus aufsuchen und sich die Zauberkünste zeigen lassen, die sein Wille den Elementen abverlangt.
Zunächst ist es nur ein Zauberkunststück, das er bereit ist preiszugeben, aber in einem Gespräch mit mir (Redaktion unglaubliche Phenomäne) äußerte er wörtlich:
"Wenn diese Welt in Ordung ist, sollten wir mit okkultischen Kräften beginnen, sie in ein heilsames Chaos zu stürzen!"

Designergruß


Die schönsten Sprüche, Anrufungen und Gesänge in Runen jetzt als Grußkarte zum Versenden!

Runeninschriften als Grußkarte versenden!
Bitte auf das Bild klicken!

        Liebe Designerspielefreunde,
wohl kaum einer kennt ihn, den berühmtesten unter den Runen - Ritzern: Arnulf, den Verfasser unserer unvergleichlichen Texte, die als Gedichte, Anrufung, Ausspruch oder Sauflied im Fels unserer Heimat von einer längst vergangenen Zeit künden.
Einer Zeit, in der der Wolf noch das Frühstücksei vom Tisch stahl, während sich der Hausherr mit dem Bären um das Honigbrot und das Weib mit den Saufkumpanen um das Ehebett prügelte.
Eine Zeit der Naturnähe und aufrechter Freundschaft.

Ein Auszug aus den Ritzungen des Arnulf (in übersetzter Form):

 

Zum Geburtstag

 Mein Schwiegervater schenkte mir seinen Schild.
Beim ersten Schlag flohen die Würmer aus ihm und ließen mich mit leerer Hand zurück.
Kein Geschenk für einen Mann!
Mein Weib brachte das Schwert ihres Bruders mit in die Ehe, jetzt weiß ich, warum er so früh verstarb, es zerbrach an dem Brot, was sie mir buk.
 Auch das will ich dir nicht geben, ist es doch deiner nicht würdig.
Das Beste, was ich habe, schenke ich dir und will es mit dir teilen.
Meinen Durst.
Lass uns auf dich trinken und freue dich, dass ich dir nichts Unnützes schenken will.

11 Spruch des Arnulf

 

Die neuen Grußkarten! Hier klicken!

Designergruß

 

Endlich ist es möglich! Fans reden mit den Machern von Designerspiele!

 

Jeden Designerspieletag, also donnerstags, haben Sie die Möglichkeit, mit den Machern von Designerspiele im hauseigenen Chat zu sprechen.
Die Zeiten für unsere Sprechzeit im Chatraum haben sich geändert. Also beachten Sie bitte, wenn Sie persönlich mit uns sprechen wollen, donnerstags von 21°° - 22°° Uhr .

 

Designergruß

 

Rezept der Woche

 

exklusiv für Designerspiele der Cocktail:

"Horus"
Zutaten für einen Cocktail:

4 cl Mandelliqueur
5 cl flüssige Schlagsahne
2 cl Karamelsirup
5 cl weißer Sekt
eine Priese Cappuccinopulver

Die gekühlten Zutaten werden nacheinander in ein Glas gegeben, verrührt und mit dem Kaffeepulver bestreut.

 


Spaß mit Cocktails von Designerspiele!


Alle Rezepte in der Übersicht:

 

Spruch der Woche

 

Hier zwei Zitate, die, wie wir meinen, sehr gut in die Zeit passen.
Wir beginnen mit dem Papst Pius IX., der 1864 folgendes erklärte, dass nach dem katholischen Dogma eine unfehlbare Glaubenslehre ist und damit bis heute Gültigkeit hat.

"Wenn jemand behauptet, Gott wirke nicht auf den Menschen und die Welt ein - der sei verflucht."
Pius IX., Syllabus errorum

Für ein Bildchen hier klicken!

 

und hier unser Artdirektor:

Philosophischer Gottesbeweis (in Gedichtform):

Ein Philosoph,
ein weiser Mann,
strengt Tag und Nacht
den Kopf sich an.

Was ist der Sinn
in meinem Leben,
gibt es wohl Götter,
was rechtes Streben?

In Ägypten dann
am Nil
fand er ein
Krokodil.

Er kannte all die
alten Göttersagen,
den  Nilgott
wollte er befragen.

Sobek, welchen Grund
hat wohl mein Leben,
du, weiser Gott
kannst Antwort geben.

Dich fresse ich,
du dummes Schwein,
das ist der Sinn
von dir allein.

Dein Gott bin ich,
mich machst du satt.
Zum Abschied
noch ne'n Rülpser tat.

Das Krokodil
streckt sich vor Wonne,
den dicken Bauch
dreht es zur Sonne.

Klug bin ich
und ach so weise,
dann schnarchte Sobek
still und leise.

2003 Artdirektor I., Salat erotikum
Mehr Salat erotikum?  Bitte hier klicken!

Designergruß!

Alle machen Werbung! Wir versuchen es auch einmal!!!


Nicht nur die Farbgebung ist designerschrill !

Ich bin Teil der Legende!

  
Liebe Designerspielefreunde,

die Geschichten gehen unserem Erfolgsautoren nicht aus!
Die drei Geschichten über Jack, den designerschrillen Hamster und seine wilden Abenteuer mit seinem Freund Robert, werden in einzelnen Büchern bei Designerspiele erscheinen.
Und das natürlich
kostenlos!

Designergruß

Ps.: Designerschriller gehts nicht!


Die unscheinbare Denkhaube vom Produktionsmanager

Spass, wenn der Meister nicht da ist!

  
Am finstren Ort mit wenig Geist
der Lehrling von der Lampe reißt
was schirmen soll und Birne schützen,
das setzt er auf als seine Mützen.

Wie gut, der Meister ist verschwunden,
der Lehrling fühlt sich ungebunden,
den eigenen Geist sich zu erhellen,
das tut schon gut sich vorzustellen.

Dies kleine Ding hier soll ich lupfen?
Kann Weisheit so schon in mich schlupfen?
Wer fragt wird klug, wer's tut wird weise
so probiert er's still und leise.

Ein kurzer Schmerz, dann wurd' ihm helle,
nun sitzt er in der Gummizelle.

 

Designergruß

Ps.: Designerschriller gehts nicht!

Jobs

 

Spaß?          Na mir macht es Spaß!

Wollte dieser Mann, na oder was auch immer, auch bei Ihnen vor der Tür Bonbons?
Fragte er nach einem Suplemarkonvektor zur Urbanisierung der Koralspule?
Oder hat er ihre Frau oder ein Haustier gefressen?
Melden Sie sich bitte bei uns!
Geben sie Kindern keine Bonbons, in jedem 3. Kind versteckt sich ein Tittianer (das erkennt man an den schlechten Zähnen und der Sucht nach Süßem) und es wird wirklich Zeit, dass unsere Sience Fiction Geschichte "Neues aus dem Weltenall" endlich weiter geht.

ausser@rdli.fund

 

mehr Spass, Spiele, Animationen und unsere abgefahrenen Seiten!