Die Designerspiele - Nachrichten +++ Der ganze Spaß der Spiele- und Bastelartikelseite +++ Alle Neuigkeiten +++ Alle Neuheiten +++ Alle Neuentwiklungen +++ Alle Hintergrundinformationen +++ Und alle Skandale +++ Jede Woche Neu!!!

Spaß im Web! Die abgefahrene Spiele - Zeitung!                 Nr. 88   6.Februar 2003

Bild der Woche:

Von der Nase, den Hieroglyphen und einer Reise nach Ägypten!

   Designerspiele erforscht die Welt des alten Ägyptens!

Liebe Designerspielefreunde,

über einen Monat gab es keine Zeitung, und das ist schlimm. Doch die Forschungsreise nach Ägypten gestaltete sich umfangreicher als das Designerspiele - Team anfänglich annahm.
Stellen Sie sich vor, liebe Designerspielefreunde, das altbekannte Wahrzeichen vor den Pyramiden präsentierte sich uns ohne Nase.
Wie sollten wir da die neuen Grußkarten für Designerspiele erstellen, wenn doch die Motive schon völlig lädiert sind?
Auf den folgenden Bildern sieht man ein paar Schnappschüsse unserer Reise, die als Fotoreise geplant war und sich doch schon nach dem ersten Tag zu einer Jagd nach der verschwundenen Nase entwickelte.
Um es vorweg zu nehmen, auf dem Bild der Woche (oben) sieht man den Artdirektor, wie er den bekannten Designerglyphenstein findet, mit dem es ihm gelang, die heiligen Zeichen der Pharaonen mit dem richtigen Sinn zu deuten.
Natürlich kann man sich die Hieroglyphen jetzt auch als Schrift kostenlos bei Designerspiele auf seinen Rechner laden, aber dazu weiter unten mehr.
Bevor es zu dem einmaligen Fund kam, mussten viele Tonnen Sand bewegt werden. Den Hinweis auf diesen Designerglyphenstein fanden wir in einem Grab, in dem auch die älteste Designerspielefratze der Welt (über 4500 Jahre) entdeckt wurde.

Designergruß

 

Da ist doch was kaputt!

 

Das verunstaltete Fotomotiv!

Da ist nichts kaputt, der sieht immer so aus! 

Der fassungslose Artdirektor!


Gefahren und Abenteuer und am Ende eine neue Schrift!

Das Grab mit der Inschrift und der ältesten Designerspielefratze der Welt. (Inschrift weiter unten unter: neue Produkte)
Nachdem der Designerglyphenstein entschlüsselt war, wäre es natürlich ein Leichtes gewesen, die Nase an der benannten Stelle auszugraben, wenn dort nicht gerade wieder ein Haufen Idioten dabei wären, sich und andere umzubringen.

Der wahre Ort, wo sich die Nase verbirgt, hier klicken und die Hieroglyphen übersetzen (Übersetzung weiter unten!)

Da der Artdirektor keine Lust hatte, sich in fremden Ländern umbringen zu lassen, tat er dass, was Designerspiele immer tut, er zeichnete eine Nase zum Ausdrucken und Basteln und reparierte kurzer Hand die kaputte Katze,äh Sphinx.

Nase auch für mich ausdrucken! (Hier klicken)

 

Designerspiele macht alles wieder heile!

Die perfekte Restauration mit Nase und blauem Himmel!

      Neue Produkte am laufenden Band!

Die Designerglyphen auf dem Designerglyphenstein!

   Der Stein der Designerweisen!

Liebe Designerspielefreunde,
die erste Schrift von Designerspiele ist fertig und kann von jedem Designerspielefreund kostenlos einfach als Zip runtergeladen werden. Die Schrift ist einfach unter Systemsteuerung "Schriftarten" hinzuzufügen. Keine Angst, unsere Schrift findet man ganz leicht, sie steht natürlich unter allen Schriftarten an erster Stelle.
Wir haben uns bemüht, die Zeichen so getreu wie möglich zu übersetzen, eine Ausnahme machen nur die Punktierung, die Zahlen und die Sonderzeichen. Die Zahlen wollten wir nicht übersetzen, die Sonderzeichen und Punktierungen hatten die alten Ägypter nicht.

Damit man die Schrift auch wieder lesen kann, gibt es ein Blatt "Übersetzung", das man sich ausdrucken sollte, dazu wie immer die Druckrandeinstellung beachten!

Es macht viel Spaß, sich mit der neuen Schriftart Briefe zu schreiben. E-Mails können natürlich erst dann in Designerglyphen verschickt werden, wenn der Empfänger diese Schriftart auch schon hat.

 

Designerschriften von Designerspiele! 

Die neue Schriftart: Designerspiele Hieroglyph!

Die Übersetzung zu der Schrift!

Designergruß

 

Die Ausbeute einer Reise, die schönsten Grußkarten mit Ägyptenmotiven!

 

Ägyptenbilder als Grußkarte verschicken!   Ägyptenbilder als Grußkarte verschicken!   Ägyptenbilder als Grußkarte verschicken! Ägyptenbilder als Grußkarte verschicken!

Liebe Designerspielefreunde,
natürlich haben wir nicht nur die Nase gefunden und eine neue (uralte) Schrift gezeichnet, wir haben auch jede Menge Fotos gemacht, die Sie jetzt in unserem Postamt betrachten und als Grußkarte verschicken können.

 

Die neuen Grußkarten! Hier klicken!

Designergruß

 

Endlich ist es möglich! Fans reden mit den Machern von Designerspiele!

 

Jeden Designerspieletag, also donnerstags, haben Sie die Möglichkeit, mit den Machern von Designerspiele im hauseigenen Chat zu sprechen.
Die Zeiten für unsere Sprechzeit im Chatraum haben sich geändert. Also beachten Sie bitte, wenn Sie persönlich mit uns sprechen wollen, donnerstags von 21°° - 22°° Uhr .

 

Designergruß

 

Rezept der Woche

 

exklusiv für Designerspiele der Cocktail:

"Anubis"
Zutaten für einen Cocktail:

2 cl Bittermandelsirup
2 cl Curacao
5 cl frisch gepresster Orangensaft
1 cl Ananassaft 100%
weißer trockener Sekt zum Auffüllen


Die gekühlten Zutaten werden nacheinander in ein Glas gegeben, verrührt und und mit Sekt aufgefüllt.

 


Spass mit dem Cocktail "Anubis"!

 


Alle Rezepte in der Übersicht:

 

Spruch der Woche

 

Hier zwei Zitate, die, wie wir meinen, sehr gut in die Zeit passen.
Wir beginnen mit dem Papst Pius IX., der 1864 folgendes erklärte, dass nach dem katholischen Dogma eine unfehlbare Glaubenslehre ist und damit bis heute Gültigkeit hat.

"Wenn jemand behauptet, auch die Dogmen der christlichen Religion seien Gegenstand der natürlichen Wissenschaft oder der Philosophie - der sei verflucht."
Pius IX., Syllabus errorum

Für ein Bildchen hier klicken!

 

und hier unser Artdirektor:

Vom Wunder:

Das letzte der Sieben Weltwunder wollte ich mit eigenen Augen sehen. Ich ging auf die Reise und stand staunend vor dem Fabeltier, zu dessen Füßen über 4500 Jahre hindurch Ägypter, Griechen, Römer und schließlich Menschen aus der ganzen Welt standen und staunten wie ich.
Die Bauern der Umgebung, Felachen genannt, drängten mir den Mist ihrer Kamele als wundertätigen Mumienstaub auf oder lagen rauchend vor ihren verwahrlosten Feldern, auf denen sich der Müll sammelte. Touristen kratzten ihre Namen in den alten Stein und beschmierten mit ihrem Schweiß die Malereien der einzigartigen Grabmalereien, die geheiligte Handlungen darstellen, nur allein für das Auge der Götter bestimmt.
Ich stieg auf meinen Esel und wollte angewidert von dannen reiten, doch dem Esel gefiel es anders und er blieb stehen. Alles zurufen, bitten und drohen, ja sogar leichte Hiebe halfen nicht. Der Esel, streckte seine Ohren kerzengerade in die Luft, und es waren ausgesprochen weiche und wuschelige Ohren, und gähnte, so dass alle Welt seine riesigen gelben Zähne sah.
Ich zerrte den Esel zurück zu seinem Stall und verwünschte das bockige Tier.
Jetzt bin ich zu Hause und erinnere mich an die Pyramiden und die Sphinx, wenn ich die Fotos betrachte. Doch vom Esel und den auch noch nach 4500 Jahren unnützen Felachen träume ich.
Was sind tausende von Steinen gegen die wuscheligen Ohren eines Esels, was ein gebautes Wundertier, gegen den Bauern, der faul neben seinem Feld Wasserpfeife raucht. Ich bin mir sicher, die Götter schaffen ihre schönsten Monumente nach wie vor selbst.

 

2003 Artdirektor I., Salat erotikum

Mehr Salat erotikum?  Bitte hier klicken!

 

Designergruß!

Alle machen Werbung! Wir versuchen es auch einmal!!!


Der Produktionsmanager hat zu Weihnachten eine neue Hose bekommen, (ja ich weiß, das ist schon eine Weile her, aber der ist halt auch nicht immer so ganz fix) und möchte uns jetzt zeigen, was eine Bastelfirma aus der Verpackung noch tolles bauen kann!

 

 Der PM mit der Tüte! 

Auf das Weihnachtsbild klicken, um die Bastelidee unseres Abteilungschefs zu sehen.
Designergruß

 



Jobs

 

Sie sind ein guter Tütenbauer?
Sie stecken in alles Ihre Nase rein und sie ist noch nicht abgebrochen?
Dann setzen Sie sich doch eine Tüte auf und stecken Ihre Nase in den Rechner vom Produktionsmanager, der macht den so oft platt, da haben wir eine Nase mehr zum Ausdrucken.

Vergessen Sie das, wir suchen in Wirklichkeit einen, dessen Rechner auch nie läuft, dann kann ihn unser PM auch noch platt machen und ist kein Einzelschicksal mehr.

platte@rechner.mach

 

mehr Spass, Spiele, Animationen und unsere abgefahrenen Seiten!