Nr. 5          3.August 2000

 

Bild der Woche:

piep piep

Liebe Designerspielefreunde!

Kein Foto der Woche, was soll das? Hunderte von Designerspielefans warten auf das Foto der Woche, und der Platz ist leer?

Ja, aber...

Aus aktuellem Anlaß verzichten wir bewußt auf ein aktuelles Bild, denn ein einmaliges Ereignis ist eingetreten!
Zum ersten Mal in der Menschheitsgeschichte wird der Funkverkehr (oder was die da haben) zwischen zwei Raumschiffen einer anderen Spezies übertragen!
Designerspiele hält dieses Zeitdokument für sie bereit, sensationell, aber traurig! Die kurze Übertragung endet in einem Drama, in diesen Tagen, nur unendlich weit entfernt werden sie Zeuge des Überlebenskampfes eines tittianischen Standartschiffes.
Uns bleibt nur zu sagen: "Treten auch Sie in den Verein zur Unterstützung Fettmanns ein. Fettmann, du bist nicht allein da draußen, Designerspiele steht hinter dir!"

Wenn Sie ein Foto haben, das lustig genug ist, hier veröffentlicht zu werden, schicken Sie es uns doch einfach.

Jau, ich hab' was !

E - Mails für Fans!
Wie Sie sicher schon bemerkt haben, verschenkt Designerspiele inzwischen auch lustige E - Mail - Vorlagen.
Designerspielefans haben endlich die Möglichkeit E - Mails zu verschicken, die der Laune des Moments entsprechen. Natürlich werden wir unser Angebot in den nächsten Wochen noch erheblich ausbauen.
Toll was unser Produktionsmanager so alles auf die Beine stellt.

Danke Alexander, weiter so!

Zu verkaufen - Kunst zu kaufen - kauft Kunst - jetzt neu

Für das neue Motorradspiel wurden als Vorlage für die Jokerkarten eigens Holzmotorräder im Maßstab 1:1 angefertigt.
Nach Erstellung des Spielmusters, kam es zu einer derartigen Nachfrage, dass Designerspiele sich bereit erklärt hat, diese schönen Modelle zum Unkostenpreis abzugeben.

Maße:              ca. 2,30 m x 1,00 m
Material:         Vollholz - unbehandelt
Verarbeitung:  100 % Handarbeit
Preis:               750,00 DM
Kontakt:          webmaster@designspiele.de

Rezept der Woche

-das war´ne schlechte Woche uns ist nicht nach feiern zumute-

 

Zutaten:

1 Tasse Wasser

erhitzen und genießen.

Immer mehr Anschläge auf Holländer,
Designerspiele distanziert sich

Böse Zungen behaupten, die gehäuften gewalttätigen Übergriffe auf unsere campfreudigen Nachbarn, hätten ihre Ursache in unserer Berichterstattung über die Geschehnisse aus dem Weltenall.
Nach unseren Informationen ist es wohl richtig, daß die Campingplätze weltweit zumindest mit 3% von nicht humanoiden Lebensformen verseucht sind.
Die Hysterie, die mittlerweile um sich greift, trifft jedoch zu unserem Entsetzen immer wieder harmlose, naturliebende Mitbürger aus den Niederlanden.
Kaum steckt ein Käskopf diesen aus seinem Wohnwagen, wird er mittels eines Campingspatens in Scheibenkäse zerschnitten.

Hier wichtige Hinweise um solche Zwischenfälle in Zukunft zu vermeiden:

1. Werden Sie von einem Holländer zum Essen eingeladen, sollten sie diesen durch den Verzehr von abwegigen Dingen auf die Probe stellen. z.B.: Ißt auch er die mitgebrachten Regenwürmer, dürfen Sie unverzüglich mit dem Campingspaten zu Werke gehen. Hier versucht ein Quadrant einheimische Sitten nachzuahmen.

2.Was muß ich tun um nicht als Außerirdischer verkannt zu werden:
Tragen sie schmerzhaften Schmuck. (Piercing oder Wäscheklammern) Jedes nur halbwegs vernunftbegabte Wesen im Weltenall würde vor einer derartigen Selbstverstümmelung zurückschrecken und sie können sich somit sicher vor Übergriffen aus den eigenen Reihen schützen.

Weitere Ratschläge folgen auf Wunsch!

 

 

Jobs

Sie sind groß, geräumig und unentflammbar! Kommen Sie vorbei, Designerspiele braucht Aschenbecher !

rauchi-schmauchi@kippiwegi.flamm