Nr. 2          13. Juli 2000

 

Bild der Woche:

Liebe Designerspielefreunde!

In den letzten Tagen erreichte uns dieses Foto. Wir gratulieren dem mutigen Designer- spielefan und hoffen, dass dieses leuchtende Beispiel bald Schule macht und auch andere Fans ihren Körper mit unserem Logo verschönern.
Erfahrungen über dieses neue Lebensgefühl, können unter folgender E-Mail ausgetauscht werden:

 susanne.backe@hinten.net

Wenn Sie ein Foto haben, das lustig genug ist, hier veröffentlicht zu werden, schicken Sie es uns doch einfach.

Designerspiele trauert:
Sie wissen noch nichts von unseren mutigen Korrespondenten und Sie werden in Zukunft auch nur ihre Berichte lesen können.
Dennoch möchten wir an dieser Stelle ein Memorandum veröffentlichen, stellvertretend für jene, die auf allen Welten ihr Leben für Designerspiele riskieren.

Hier der gefundene Bericht des verschollenen Dr. Ingo R.:

"...seit mehreren Wochen bin ich auf der Suche nach dem Aufenthaltsort des Teenie- Idols Fettmann Junior.
Ein schmieriger Vorarbeiter in einer Protomiene behauptete sein ganzes Geld beim Kartenspiel an eben jenen Junior verloren zu haben. Der bemitleidenswerte Zustand des Mienenarbeiters, er war kaum bekleidet, ließ seinen Bericht glaubhaft erscheinen.
Ich begab mich unverzüglich zu genanntem Aufenthaltsort, Carramon 6, hier beim Landeanflug.

Landeanflug.jpg (18610 Byte)

Ausserirdischer2.jpg (15491 Byte)

Die Recherchen unter den Eingeborenen auf Carramon 6 gestalteten sich recht problematisch. Eigentümliche Bräuche und das Fehlen einer Verständigungsgrundlage,  erschwerten meine Untersuchungen zudem.
Kosmologisch ist unbekannt.
Hier ein Foto von der ersten Kontaktaufnahme.
Kurz danach wurde ich aber durch meine Bemühungen zu einer Familienfeier eingeladen.
Man gab mir durch Zeichensprache zu verstehen, dass die Hausfrau ein besonders beliebtes Festessen zubereiten würde.
Leider noch keine Spur von Fettmann Junior...."

Hier das letzte Foto unseres Korrespondenten!

Ausserirdischer1.jpg (10857 Byte)

Immer Ärger mit der Ladezeit !
Auch wenn wir Marktführer in Sachen Spiele und Produkte zum gratis ausdrucken sind, bedeutet das nicht, dass es bei einem Gut nicht noch ein Besser gibt !
Wir sind immer bestrebt, unsere Artikel Ihnen mit der höchsten Qualität anzubieten. Die damit verbundenen langen Ladezeiten, sind nicht nur für Sie ein Ärgernis, sondern in erster Linie ein Ansporn an unsere Programmierer hier Abhilfe zu schaffen. Neue Konzepte liegen vor. Wir bitten noch etwas um Ihre Geduld bis zu deren letztendlichen Umsetzung.

Vielen Dank auch für die vielen Blumen, bitte schicken Sie sie in Zukunft ohne Verpackung, der Umwelt zuliebe!

 

Jobs

Wie Sie sicher bereits festgestellt haben, ist trotz unseres Versprechens unser neues Kinderspiel nicht in der Ausmalvariante verfügbar.
Suchen deshalb einen tatkräftigen Mitarbeiter mit eigenem Radiergummi. Bitte melden unter:

ratzefatzeritzefutz@ritschratsch.de