Nr. 14         5.Oktober  2000

Bild der Woche:

Grafik1.jpg (17329 Byte)

Grafik2.jpg (14624 Byte)

Liebe Designerspielfreunde,
der praktisch denkende weibliche Fan meldete sich schon wieder und schickte uns diese Bilder, mit der Bitte um Veröffentlichung. Der beiliegende Brief soll hier der sachkundigen Hausfrau und dem modebewußten Herrn nicht vorenthalten werden. Designerspiele Dankt Frau F. und würde sich freuen, wenn Sie weiter Anregung zum Thema Mode für unsere Zeitung zur Verfügung stellen würde.

Der Brief von F.

Sehr geehrte Damen und Herren Designer,

Erst einmal Vielen, vielen Dank, dass Sie mein einfaches Modebewußtsein im Tragen von ein und demselben Kleidungsstück zum Wochenthema Ihrer Zeitung Nr. 12 vom 21. September gemacht haben. Ja, ich kenne sie alle und lese sie mit wachsender Begeisterung, um so mehr macht es mich glücklich, dass Sie meine Bilder veröffentlicht haben.
Das Bild der letzten Woche von Madame Mystik fand ich sehr originell, besonders, was die Haartracht der guten Dame betrifft. Dies gab mir Anlass Ihnen erneut einen selbst ausprobierten Modetip zuzusenden:
Immer wenn mein Mann morgens aus dem Bett aufsteht, sehen seine Haare einfach fürchterlich aus. Sie wissen schon, so zerzaust und wild (wie er auch manchmal, der alte Schlingel).
Jedenfalls eckte er überall mit seiner Haartracht an, da haben wir uns entschlossen, sie ihm kurzerhand abzuschneiden und eine Perücke daraus zu machen. Er ist seitdem ein völlig anderer Mensch.

Sie können sich selbst überzeugen, meine Damen und Herren, wie gravierend der Unterschied zu früher ist.

Haben Sie einfach Mut und folgen Sie meinem Beispiel, Sie werden den Unterschied merken!

Viele Grüße auch an Stefan Roggenbuck. Ich würde zu gern einmal wissen, was ein solcher Fotokünstler für eine Mode bevorzugt!

F.

 

Madame Mystik

mystik.jpg (3761 Byte) 
Endlich, nach langen Verhandlungen, ist es uns gelungen, diese sagenumwobene Frau für uns zu gewinnen. Zwar kam sie aus den Vertägen der Firma Looser nicht herraus, was wir alle sehr bedauern, aber sie hat sich bereit erklärt, ab dieser Woche, ihr Wissen DESIGNERSPIELE und Ihnen zur Verfügung zu stellen.
Ab sofort können Sie in ihrer eigens dafür eingerichteten Therapiepraxis mit ihr Kontakt aufnehmen und Ihre Sorgen und Nöte loswerden.
Wir danken Ihr, schon im voraus, im Namen aller Designerspiele-Fans, und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Zu verkaufen - Kunst zu kaufen - kauft Kunst - jetzt neu

Für das neue Motorradspiel wurden als Vorlage für die Jokerkarten eigens Holzmotorräder im Maßstab 1:1 angefertigt.
Nach Erstellung des Spielmusters, kam es zu einer derartigen Nachfrage, dass Designerspiele sich bereit erklärt hat, diese schönen Modelle zum Unkostenpreis abzugeben.

Maße:              ca. 2,30 m x 1,00 m
Material:         Vollholz - unbehandelt
Verarbeitung:  100 % Handarbeit
Preis:               750,00 DM
Kontakt:          webmaster@designspiele.de

Rezept der Woche

von Madame Mystik
exklusiv für Designerspiele

" NIL "


Zutaten für einen Cocktail


2 cl  Wodka mit Feige (Feigling)
2 cl  Gin
4 cl Curacao blau
Ananassaft (frisch gepreßt)

Zubereitung:

Alle Zutaten sollten gekühlt sein.
Wodka, Gin und Curacao in ein hohes Glas geben und verrühren.
Das ganze mit Ananassaft auffüllen.

 

  

Cocktails von Designerspiele!

Wir haben neue Animationen, zumindest eine.
Und diese kommt vom Produktionsmanager!
Hat der Artdirektor das Handtuch im "Animationskrieg" geschmissen?
Dieser hat es jedenfalls vorgezogen bei den ersten Anzeichen feuchter, herbstlicher Kälte sich in wärmere Gefilde zu beurlauben.
Jedenfalls pünktlich zu Halloween haben wir hier wieder eine bitterböse Animation für Sie parat.

 

Designergruß

Jobs

Wir haben jede Menge Arbeit und brauchen fast jeden, der sich mit dem Gehalt des Artdirektors zufrieden gibt.

Ich laß mich nicht länger ausbeuten, ich will umsonst arbeiten!